Band

Biografie – DE

Was wohl dabei herauskommt, wenn man harten, erdigen Rock mit den typisch progressiven, psychedelischen Elementen vermischt, die einen in ihren Bann ziehen und kaum mehr loslassen wollen?

Diese Jungs zeigen es euch! Godzilla In The Kitchen ist eine dreiköpfige Rockband aus Jena (Thüringen), die sich stilistisch am ehesten unter instrumentellem Progressive Rock einordnen lässt. Diese Mischung ist wohl nicht zuletzt ein Ergebnis der schon früh einsetzenden musikalischen Prägung vor allem durch Progressive und Alternative Größen wie Pink Floyd, Marillion, Tool, Faith No More und Helmet, um nur einige wenige zu nennen. Seit 2011 proben die Jungs nun schon zusammen, suchen unentwegt nach neuen Wegen, ihre individuellen musikalischen Vorstellungen zu vereinen und streben stets nach dem perfekten Spagat zwischen rhythmischer Komplexität und melodischen Wiedererkennungswerten. Doch nach über 3 Jahren, die sie zwischen Proberaum und Konzertbühne verbrachten, konnten sie es nicht mehr erwarten, ihr Machwerk der letzten Jahre endlich auf ein etwas handfesteres und vor allem verkaufsfähigeres Format zu bringen. So begann im April 2014 die Arbeit an den ersten hochwertigen Aufnahmen der bis dahin fertiggestellten Songs, welche sich – nach über einem Jahr Recording, Mixing und Mastering von insgesamt 10 Songs mit einer Spielzeit von etwa 60 min – im May 2015 endlich in Form des selbstbetitelten Debütalbums manifestierte.

Member

Schlagzeug

Felix Rambach. Der personifizierte Drum-Computer und Hauptverantwortlicher für das rhythmisch oft komplexe Song Gerüst. Er bildet das musikalische Bindeglied, hast du einen Rhythmus im Ohr – er spielt ihn. Falls nötig auch rückwärts.

Gitarre

Eric Patzschke. Sein Gitarrensound ist die wahrgewordene Mischung aus klassischer Harmonie und der Brutalität einer Kettensäge. Schmettert er noch im einen Moment erdige, harte Gitarrenriffs daher, kommt er im nächsten mit geschmeidigen Klängen, die nicht von dieser Welt scheinen.

Bass

Simon Ulm. Jede Band braucht halt auch einen Bassisten. Doch er ist mehr als bloß die tieftönige Basis der Band, er ist der nicht ganz so unscheinbare Dritte im musikalischen Hintergrund, dank dem sich die Songs der drei um die Attribute „nice and groovy“ wirklich verdient machen. Und liebe Mädels, er ist leider schon verheiratet – mit seinem Bass.

Biography – EN

Have you ever imagined how really heavy psychedelic, trance inducing rock music should sound like?
These guys did. Godzilla In The Kitchen is a three‑piece instrumental progressive rock band from Jena, Germany. All band members were early infected by the work of great progressive and alternative musicians such as Pink Floyd, Marillion, Tool, Faith No More, Helmet, to name but a few. In 2011 they started their first rehearsals, trying to combine all the different musical aspects tabled by every single one of them to create a unique mixture of melodical recognizability and rhythmic complexity. After three years of on-stage experience and practice these three guys decided to finally get their work pressed on a more tangible and of course a more sellable format. So they started recording sessions in April 2014 and – after more than one year of recording, mixing and mastering a total of 10 songs with around 60 mins playing time – they were very proud to release their self-titled debut album in May 2015.

Member

Schlagzeug

Felix Rambach. The living drum-machine, brings in all the complex framework to keep the strings together. If you can imagine a rhythm, he plays ist, even backwards if you like.

Gitarre

Eric Patzschke. Somewhere between classical harmonics and a chainsaw you find the sound of his guitar, shredding very earthy riffs, sometimes heavy, sometimes out-of-space light.

Bass

Simon Ulm. The third wheel, because every band needs a bassist. He makes all that complex stuff sound nice and goovy. Sorry girls, he’s married. To his Bass.


Bleib auf dem Laufenden und besuche uns bei – Stay tuned and visit:

facebook

 
Youtube Channel:

Godzilla In The Kitchen – Youtube
 

Bandcamp:

Godzilla In The Kitchen – Bandcamp

Soundcloud:

Godzilla In The Kitchen – Soundcloud